Danke, das ist sehr umfassend. FWIW, ich Steuern, die meisten der Variablen, die Sie aufgeführt habe, sehr gut, obwohl ich verwenden Sie die Papier-Filter. Ich bin wirklich zu Fragen, über Variablen, die nicht so offensichtlich Determinatoren der Geschmack als auch die Variablen, die sich möglicherweise gegenseitig aufheben. Zum Beispiel, die Temperatur des Wasser vs Zeit einweichen ODER mahlen coarsness vs Temperatur ODER Zeit einweichen vs. Grobheit, etc. Ich benutze die 1/5 Proportionen auch, aber ich trinke die resultierende Flüssigkeit ist. Wenn Sie aus Europa möchten Sie vielleicht, um den Geschmack der 1/5 "Konzentrat", bevor Sie Sie verdünnen Sie es - vielleicht finden Sie es schon-genau das richtige für Sie und nicht brauchen Sie mehr Wasser. @Mahendra Gunawardena, Das ist eine tolle Beschreibung des Marktes und seiner subsegmets. Erstens, in Bezug auf die Preis-Punkte, die Sie erwähnen, ich bin wenn nur der hohe Preis, in dem Bewusstsein, dass neue Produkte teuer sind, zu entwickeln, zu geringe Lautstärke (keine Automatisierung oder skalieren), und haben Eigenschaften, die höher als die vorhandene. Zweitens -, Durchfluss-rate ist eigentlich eine große parameter berücksichtigt werden (es wird sich auf die Frage update). Drittens, der wertvollste Teil ist die technische Analyse, in der ich mich hauptsächlich interessiert (für den Augenblick), und dankbar für.

Alle Kaffee ändert sich der Geschmack im Laufe der Zeit - es ist voll von relativ empfindlichen organischen verbindungen, die im Laufe der Zeit verändern.

Auch in einer Thermoskanne (ohne Exposition gegenüber Licht), den Kaffee zu halten, reagiert chemisch mit sich selbst. Es ist auch Sauerstoff in der Flasche, die helfen, die Aufschlüsselung der verschiedenen verbindungen.

Es gibt wirklich keinen Weg, um perfekt zu bewahren, den Geschmack von frischen Kaffee, leider!